Partner of SwissSmile Jetzt Ihren Termin buchen

Prophylaxe Zentrum Zürich PZZ / Höhere Fachschule für Dentalhygiene

Prophylaxe Zentrum Zürich PZZ

Dank dem Prophylaxe Zentrum Zürich PZZ bietet Zahnmedizin Zürich Nord deutlich mehr als andere zahnmedizinische Kompetenzzentren in der Schweiz oder im Ausland. Das Angebot in der Prophylaxe, der Zahnreinigung und der Behandlung des Zahnhalteapparates ist umfassend und die Mitarbeitenden sind durch die eigene Höhere Fachschule für Dentalhygiene stets auf dem aktuellsten Stand. Darüber hinaus wird am Prophylaxe Zentrum Zürich selbst klinisch geforscht. Die gewonnenen Erkenntnisse kommen neben der Allgemeinheit auch direkt unseren Patienten zugute.

Das Prophylaxe Zentrum Zürich PZZ bietet Ihnen mehr als saubere Zähne. Unser Therapiekonzept der professionellen Dentalhygiene ist auch der Gesundheit förderlich. Untersuchungen zeigen, dass sich der allgemeine Gesundheitszustand verbessert, wenn Entzündungen am Zahnfleisch und speziell am Zahnhalteapparat eliminiert werden.

Höhere Fachschule für Dentalhygiene

Die Höhere Fachschule für Dentalhygiene gegründet von Prof. Ulrich. P. Saxer ist ein privater, selbsttragender Bildungsgang HF, der nach den Richtlinien des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) Dentalhygienikerinnen ausbildet. Die Ausbildung schliesst mit dem eidgenössischen Diplom auf der Höheren Fachschulstufe (HF) ab. Der Berufstitel lautet: dipl. Dentalhygienikerin/Dentalhygieniker HF.

Der Unterricht zeichnet sich durch unsere individuelle, prozessorientierte und praxisnahe Ausbildung in kleinen Lerngruppen aus. Die Schule bildet mit der im selben Gebäude befindlichen Zahnärztlichen Gruppenpraxis Zürich Nord ein Arbeitsteam, in dem unsere Studentinnen das Gelernte umsetzen können. Während ihrer Tätigkeit am Patienten sammeln sie laufend praktische Erfahrungen. Die Qualität unserer Ausbildung ist geprägt von Patientenorientierung, Verständnis, Sorgfalt und Freude am gemeinsamen Lernen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Höheren Fachschule für Dentalhygiene